Brillant 601 Kopie Fahrzeugschein gesucht

      Brillant 601 Kopie Fahrzeugschein gesucht

      Guten Abend,
      Könnte mir bitte jemand eine Kopie vom Fahrzeugschein /Zulassungsbescheinigung Teil 2 zukommen lassen? Ist der Brillant 601. Unbedenklichkeitsbescheinigung bekomme ich nicht von der Zulassungsstelle, da keine Daten mehr zu der Fahrgestellnummer vorliegen. Die Nette Dame stellt mir aber was aus damit der Zulassung nach dem TÜV nichts im Wege stehen sollte.
      Meine E- Mail Adresse lautet : Volkert-Fritsch@web.de
      Vielen Dank schon einmal für die Hilfe
      Hallo,

      wenn ich am We zuhause bin könnte ich ein Schein Kopieren.
      Ist es ein S oder ein L?
      Gruß Reiner

      R 901AS,B 601S,B 601L,R 28A,R 40 Bj.1946,R 40Bj.1944, MF 294 AS, Case Puma 230 CVX
      16.Volkmarster Trecker-Treffen mit Trecker-Treck am 13.05.-16.05.2021
      Meine Beiträge u.Fotos dürfen nicht ohne meine Zustimmung veröffentlicht werden.
      Moin,
      der Brillant 601 S ist die frühe Variante mit 58 PS und der "L" die späte mit 62 PS. Letzterer hat vorne als Lampengehäuse mit Anhängerkupplung eine Schweißkonstruktion. Der Brillant 601 S hat da ein schweres Gußgewicht. Wenn du mit der Fingerkuppe dagegenklopfst und es blechern klingt, ist es der "L" mit 62 PS. Das heisst: Wenn der Schlepper nicht ein Zusammenbaukonglomerat aus beiden Typen ist.
      Zudem hat der "S" breitere Achstrichter als der "L". Wenn man nicht den Vergleich hat, ist das möglicherweise nicht so leicht zu erkennen.

      Sonderbar, dass die Zulassungsstelle nichts zu dem Schlepper findet. Import? Oder hat die Dame falsch gesucht? Ich hab´s mal gehabt, dass die Bearbeiterin unter "Hanomag" gar nichts fand! Sondern unter "Rheinstahl"!
      Hold on!
      Gruß
      Rolf
      Hallo,
      Habe grad mal die klopfprobe gemacht. Es ist die Schwere Gussausführung also die S Variante.
      Habe mehrere Zulassungsstellen angeschrieben, da nicht ganz sicher war ob und in welchem Kreis er zuletzt wohl angemeldet war. Leider keine Treffer. Möglich ist laut Zulassungsstelle auch das dieser schon länger als 15 Jahre ohne Zulassung ist, und das durch die Umstellung in der Behörde keine Daten mehr vorhanden sind. Sie meinte wie schon geschrieben, das mit dem Schreiben welches Sie mir aufsetzt es keine Probleme geben sollte.
      Habe jetzt mit dem Schreiben von der netten Dame, der Kopie vom Fahrzeugschein und einer Aktuellen TÜVprüfung alles zur Zulassungsstelle zu geben.
      Gruß Volkert
      Hallo,

      der L war die Leichte Ausführung, das heißt vorne der Lampenträger usw. Blech.
      Eine kleinere Kupplungsscheibe Durchmesser 280 mm statt 310 mm, dann eine kleinere Mitnehmerscheibe und auch ein anderes Ausrücklager.
      Dann gab es die Handbetätigung der Kupplung nicht beim L.
      Die Zapfwellen Betätigung über dem Handhebel mit dem man auch die Zapfwellen Kupplung betätigt hatte der L nicht.
      Bei dem L wurde die Zapfwellen Kupplung über das Fußpedal betätigt und dann die Zapfwelle über ein Handhebel geschaltet auf 540 oder 1000er Zapfwelle.
      Im Ausgleichsgetriebe eine kürzere Ritzelwelle, Druckstange, Ausgleichachs usw.
      Dann hatte er kürzere Achstrichter, Achswellen und auch ein anderes Stirnrad.
      Es gab kein Allrad und er hatte wenn auch eine andere Hydrolenkung.

      Bei der Motorleistung gab es keine Unterschiede.
      Die L Variante gab es auch nur beim B 601.
      Gruß Reiner

      R 901AS,B 601S,B 601L,R 28A,R 40 Bj.1946,R 40Bj.1944, MF 294 AS, Case Puma 230 CVX
      16.Volkmarster Trecker-Treffen mit Trecker-Treck am 13.05.-16.05.2021
      Meine Beiträge u.Fotos dürfen nicht ohne meine Zustimmung veröffentlicht werden.
      Hallo,

      ja habe ich nur ohne Handynummer kann ich es dir nicht Weiterleiten.
      Gruß Reiner

      R 901AS,B 601S,B 601L,R 28A,R 40 Bj.1946,R 40Bj.1944, MF 294 AS, Case Puma 230 CVX
      16.Volkmarster Trecker-Treffen mit Trecker-Treck am 13.05.-16.05.2021
      Meine Beiträge u.Fotos dürfen nicht ohne meine Zustimmung veröffentlicht werden.