Hanomag Granit 501 Rücklaufleitung Lenkhilfe anklemmen

      Hanomag Granit 501 Rücklaufleitung Lenkhilfe anklemmen

      Moin Moin,

      ich habe an meinem Hanomag Granit 501 im letzten Jahr eine hydraulische Lenkhilfe verbaut. Diese wird über eine zusätzliche Hydraulikpumpe per Riemen betrieben. Nun habe ich festgestellt, dass die Druckleitung an der eigentlichen Hydraulikpumpe mit einem T-Stück versehen ist, an dem noch eine Leitung frei ist. Nun möchte ich meine Lenkung gerne dort anschließen. Allerdings benötige ich dann noch einen Anschluss für die Rücklaufleitung.

      Meine Frage ist nun, ob ich diese an der im Bild eingekreisten Schraube anbringen kann oder ob es noch eine andere Möglichkeit gibt, wo ich diese anschließen kann.

      Danke schon mal für eure Hilfe.
      Dateien
      • Hanomag pdf.pdf

        (567,46 kB, 54 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „PaJoTi2608“ ()

      Moin.

      Du kannst die Lenkung nicht einfach an die Druckleitung anschließen . Dann musst du ein Prioritätsventil einbauen was die Lenkung immer bevorzugt.
      Dieses nimmt dir aber immer einen Teil der Förgermenge weg . Deshalb ist die Lösung mit der 2.Pumpe gar nicht schlecht.

      Gruß Bernd
      Hallo,

      dort kann die Lenkung nicht angeschlossen werden.
      Die Hydraulische Lenkung hat Priorität 1 und daher auch die extra Hydraulik Pumpe.
      Gruß Reiner

      R 901AS,B 601S,B 601L,R 28A,R 40 Bj.1946,R 40Bj.1944, MF 294 AS, Case Puma 230 CVX
      15.Volkmarster Trecker-Treffen mit Trecker-Treck am 21.05.-24.05.2020
      Meine Beiträge u.Fotos dürfen nicht ohne meine Zustimmung veröffentlicht werden.
      Hallo,
      Bernd dort kann die Lenkung auch mit Prioritätsventil nicht angeschlossen werden.
      Bei den B 601, B 701 und R 901 die nur eine Hydraulik Pumpe haben geht immer die Druckleitung zuerst zur Lenkung und dann wird der Rest der Hydraulik versorgt.
      Wenn ein Prioritätsventil Verbaut wird dann in der Druckleitung hinter der Hydraulik Pumpe.
      Gruß Reiner

      R 901AS,B 601S,B 601L,R 28A,R 40 Bj.1946,R 40Bj.1944, MF 294 AS, Case Puma 230 CVX
      15.Volkmarster Trecker-Treffen mit Trecker-Treck am 21.05.-24.05.2020
      Meine Beiträge u.Fotos dürfen nicht ohne meine Zustimmung veröffentlicht werden.
      Hallo an alle!

      okay das ist natürlich eine andere Sachlage. Es ging uns darum, ob es möglich wäre die Lenkung an die Hauptpumpe anzuschließen, da nachdem wir die Zusatzpumpe verbaut haben nun der Riemen beim Lenkvorgang immer quietscht.
      Gibt es denn eine andere Möglichkeit die Lenkung an die Hauptpumpe anzuschließen?

      Bin dankbar für jede Antwort von euch!

      Viele Grüße!
      Hallo,
      eine andere Riemenscheibe auf die Kurbelwelle Bauen und dann ein Extra Riemen für die 2 Pumpe verwenden.
      Um was für ein Motor Handelt es sich denn D 21 oder D 131 / 132 ?
      Gruß Reiner

      R 901AS,B 601S,B 601L,R 28A,R 40 Bj.1946,R 40Bj.1944, MF 294 AS, Case Puma 230 CVX
      15.Volkmarster Trecker-Treffen mit Trecker-Treck am 21.05.-24.05.2020
      Meine Beiträge u.Fotos dürfen nicht ohne meine Zustimmung veröffentlicht werden.
      Hallo,
      wenn der Sterndeckel unten rechts eine Öffnung hat könnte man dort noch eine Pumpe anbauen.
      Gruß Reiner

      R 901AS,B 601S,B 601L,R 28A,R 40 Bj.1946,R 40Bj.1944, MF 294 AS, Case Puma 230 CVX
      15.Volkmarster Trecker-Treffen mit Trecker-Treck am 21.05.-24.05.2020
      Meine Beiträge u.Fotos dürfen nicht ohne meine Zustimmung veröffentlicht werden.
      Hallo,
      wo sitzt die Originale Hydraulik Pumpe bei dir?
      Beim D 131 / D 132 sitzt die Hydraulik Pumpe unten rechts vorm Sterndeckel über Keilriemen angetrieben wurde die Hydraulik Pumpe beim D 21 Motor.
      Dann ist der Platz schon belegt an dem ich gedacht habe.
      Gruß Reiner

      R 901AS,B 601S,B 601L,R 28A,R 40 Bj.1946,R 40Bj.1944, MF 294 AS, Case Puma 230 CVX
      15.Volkmarster Trecker-Treffen mit Trecker-Treck am 21.05.-24.05.2020
      Meine Beiträge u.Fotos dürfen nicht ohne meine Zustimmung veröffentlicht werden.