D14 CR Motor

      Hallo Marek,

      zwei mögliche Spuren:
      - Der Einspritzpumpentyp unterscheidet sich bei den Motoren. Das Typenschild ist oft noch leicht abzulesen.
      - Das Gussdatum des Motors kann auch gewisse Rückschlüsse zulassen. Der eine Motor wurde bis 1962 und der andere ab 1962 gebaut.

      Gruß Jörg
      _______________________________________________
      Perfekt 301; 12/64; LFE-Frontlader; 2. Hand; 2600 BStd
      Mitglied Nr. 4647 bei den Bulldog und Schlepperfreunden Württemberg

      Neu

      Hallo,
      Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten.
      Zum Grund meiner Frage: ich habe vor Jahren einen perfekt 300 vom Schrotplatz gekauft. Nach langer und turbulenter Instandsetzung hat sich rausgestellt dass er einen Frost schaden hatte der wurde zwar geschweißt aber nicht dicht.
      Darauf hin suchte ich einen Ersatz Motor und bekam auch einen. Eingebaut Wasser Pumpe noch getauscht und er lief. Aber der Ventildeckel war anders. Das heißt beim alten Motor hat man die Öl Öffnung zum Befüllen im Ventil Deckel und bei den gebraucht gekauften im Motor Block. Daher meine Ungewissheit.
      LG Marek

      Neu

      marek schrieb:

      Hallo,
      Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten.
      Zum Grund meiner Frage: ich habe vor Jahren einen perfekt 300 vom Schrotplatz gekauft. Nach langer und turbulenter Instandsetzung hat sich rausgestellt dass er einen Frost schaden hatte der wurde zwar geschweißt aber nicht dicht.
      Darauf hin suchte ich einen Ersatz Motor und bekam auch einen. Eingebaut Wasser Pumpe noch getauscht und er lief. Aber der Ventildeckel war anders. Das heißt beim alten Motor hat man die Öl Öffnung zum Befüllen im Ventil Deckel und bei den gebraucht gekauften im Motor Block. Daher meine Ungewissheit.
      LG Marek

      nee ich fürchte da gibt es für jeden Motor 2 verschiedene Ventildecke ich kenne beide mit dem Entlüftungsdeckl zum Öl einfüllen unten neben dem Peilstab die das oben haben sind nicht für Traktoren gedacht .
      Grüße Manuel