Hallöchen, Hanomag 324S

      Bei den 7052 sitzt der Meßtab an der Einfüllschraube zwischen den Schalthebeln. Bei den 7050 könnte auch seitlich am Block einen Ölstands- Kontrollschraube sein. Für die Hydraulik überm Block. Hier gab es Unterschiede. das Getriebeöl kannst Du nehmen. Beim Motoröl halte ich mich raus.
      Den Schlepper gab es in zich Ausführungen und Motoren z.B.
      Super 2D Peugeot-Indenor 7201 4 Zyl. Wassergek. 25Ps
      Super 3D MWM 7052 Luft 2Zyl. 24Ps
      Super 4D Renault 7056 Wasser 3Zyl. 31Ps
      Super 5D Renault 7054 Wasser 3Zyl. 35Ps
      -------> Super 6D MWM 7050 Luft 3Zyl. 42Ps<----- ...Dein Modell
      Super 7D Perkins 7055 Wasser 3Zyl. 42Ps
      Es gab auch einen Super D7 mit 4Zylinder Wasser und 35Ps, allerdins als Benziner. Lief oft in Algerien. Die Super 4D und 5D unterscheiden sich nur dur die Bohrung. Wenn mich nicht alles täuscht sind allen Schleppern die gleichen Getriebe verbaut.
      In Schmalspur gabs den Schlepper auch, sehr fein.
      ...sorry, ich schweife ab!
      Auch wenn ich mich wiederhole, an den Unterlenkern kannst Du nichts anhängen, auch kein Gegengewicht für den Frontlader.

      Mit freundlichem Gruß
      Matthias
      Bilder
      • DSC_1750.JPG

        603,1 kB, 1.536×864, 133 mal angesehen
      • DSC_1751.JPG

        530,82 kB, 1.690×950, 121 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Wiesenblitz“ ()

      @robust: der tip ist gut. werde bei ebay mal ausschau halten zweck BA. vielleicht greift man sich bei gelegenheit mal eine.
      Werde mir den spaltfilter nächste woche beim ölwechsel genau anschauen. Danke für den tip.

      @Wiesenblitz da kennt sich einer nicht nur aus mit renault schleppern sondern hat auch noch selber einen. Das freut mich sehr. Ich werde morgen nachschauen zweck getriebe/hydraulik. Mache sonst fotos ,wenn mir was nicht schlüssig ist. Bin im schleppersegment einsteiger. Aber hier sind ja fachleute auf die man zählen kann. Weisst du wo deiner den dieselfilter hat? Vielleicht hat meiner den da auch.
      Zweck unterlenkern. Habt ihr da mal ein bild für mich? Ich weiss immernoch nicht was bei mir fehlen sollte. eig will ich da nur ein Pkw Hänger ab und zu an der ackerchiene ranhängen.
      Unterlenker und Unterlenkerstreben. Es gab zwa varianten, aber so wie bei Dir mit Sicherheit nicht.
      es waren auf jedenfall immer schraubbare Streben und keine Ketten verbaut.
      Der Dieselfilter sitzt beim Super 2D rechts, beim Super 3D vorm motor. Beim Super 6D, deiner, müßte er auch rechts sitzen?! So viele möglichkeiten zwischen Tank und Pumpe gibt es ja nicht.

      Mit freundlichem Gruß
      Matthias
      Bilder
      • DSC_1752.JPG

        703,63 kB, 1.920×1.080, 123 mal angesehen
      • DSC_1753.JPG

        702,34 kB, 1.920×1.080, 119 mal angesehen
      • DSC_1754.JPG

        879,48 kB, 1.920×1.080, 119 mal angesehen
      • Kopie von DSC_0661.JPG

        675,98 kB, 1.536×864, 128 mal angesehen
      • Rüdenau5.JPG

        775,85 kB, 2.048×1.536, 134 mal angesehen
      • DSC00279.JPG

        933,23 kB, 2.048×1.536, 138 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Wiesenblitz“ ()

      @Wiesenblitz Sehr schöne bilder von dem Renault in aktion! :thumbsup:

      Hier mal bilder wegen getriebe/hydraulik. Morgen werd ich mal aufschrauben und nachsehen wegen peilmessstab. Direkt in der mitte vom schlepper (bild) ist nocheinmal eine schraube. ist das auch eine ablasschraube? Oder nur die eine große hinten?
      Bilder
      • FullSizeRender.jpg

        101,33 kB, 640×480, 119 mal angesehen
      • IMG_1693.JPG

        143,41 kB, 480×640, 124 mal angesehen
      • IMG_1697.JPG

        157,17 kB, 480×640, 131 mal angesehen
      Achja vorne ist nochmal ein Behälter mit keilriemen.Denke hydraulik. Den muss ich ja extra wechseln oder? Also unabhängig von Getriebe/Haupthydraulik. Da ist wieder die frage wieviel da rein kommt. Da kein messstab oder ähnliches *grübel* Vielleicht denk ich auch nur zu kompliziert und einfach fast voll machen :D
      Bilder
      • IMG_1698.JPG

        106,54 kB, 640×480, 110 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „lupo789“ ()

      Den Filter kriegst du in der Landmaschinen Bude oben drauf müsste ein Schräubchen sein mit Schlüsselweite 10 mm oder Schlitzkopf diese ist zum entlüften aber ich weiß nicht ob du eine Förderpumpe hast um den Filter voll zu pumpen. Vorne an der Einspritzpume das könnte ein Förderpumpe sein das Bild ist bißchen zu klein.
      ...die Filter gibt von Mapco oder Filtron, kosten unter zehn Euro.
      Bei den Streben hat einer gebastelt, das funktioniert so nicht auf Dauer. Die beiden Schrauben sind Ablaßschrauben.
      Keine Ahnung was das für ein Behälter sein soll. So ohne Anbauteile auf den Fotos kann ich das nicht sagen. Sevo vielleicht? Hast Du nicht geschrieben das die Servo ne eigene Ölversorgung kriegen soll?

      Mit freundlichem Gruß
      Matthias
      Männers ich mach morgen nochmal genau fotos.
      Wegen den Unterlenkern, Das mir nicht aufgefallen und hab mir dabei nichts gedacht. Aber denke ein pkw 2t hänger sollte klappen.
      Zu mindest macht es ein sehr stabilen eindruck.

      Zweck doppelkupplung muss ich mal nachschauen ob meiner das hat.

      Servo war in arbeit und wurde dann zweck "nicht tüv segen" wieder auf eis gelegt.


      Was besseres zu tun ausser sich um Traktor zu kümmern? Nee besser geht es nicht :D

      Prost Matthias und allen ein guten Rutsch.

      Mit freundlichen Gruß
      Chris

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „lupo789“ ()

      @Wiesenblitz: Warum soll das mit den Streben nicht funktionieren? Irgendwo hab ich solche Konstruktion schon mal gesehen. Nicht schön, aber warum sollte es nicht gehen? Das wird doch genauso gehen wie mit den Stabilisatoren nach außen. Sofern alles gangbar ist und entsprechend eingestellt wird. Aber das gilt für beide Systeme.

      Gruß
      Thomas
      Maßarbeit in Stahl