Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

  • Benutzer-Avatarbild

    R324 BJ 1958 Falsche ESP?

    HanoD21 - - Hilfe

    Beitrag

    Also da die. 410er Pumpe bereits von einer Pumpen Werkstatt instandgesetzt wurden ist, habe mich jetzt auch wieder an sie gewandt. Allerdings ist für sie unvorstellbar wie ein Motor mit so einer Kurbelwelle laufen soll. So wird das Problem allerdings nicht gelöst. Ich habe mich nun an eine andere Firma gewandt und sie haben mir den Vorschlag gemacht die Pumpe gegen eine richtige instandgesetzte zu tauschen gegen einen gewissen Aufpreis. Aber wahrscheinlich die Sicherste und beste Lösung die zum …

  • Benutzer-Avatarbild

    R324 BJ 1958 Falsche ESP?

    HanoD21 - - Hilfe

    Beitrag

    Da hast du Glück! Also auf Grund @eibolus seiner Aufzeichnungen kann ich schon Mal sagen das aufgrund der Motornummer die falsche verbaut ist. Nun habe ich Gewissheit. Allerdings benötige ich eine andere Pumpe nun oder die Nockenwelle in der Pumpe müsste gegen die richtige getauscht werden.

  • Benutzer-Avatarbild

    R324 BJ 1958 Falsche ESP?

    HanoD21 - - Hilfe

    Beitrag

    Laut den Sachen die ich bislang gefunden habe ist das der d21 "Hardcore" quasi der kastrierte 4 Zylinder. Hättest du Mal den Kopf unten?

  • Benutzer-Avatarbild

    R324 BJ 1958 Falsche ESP?

    HanoD21 - - Hilfe

    Beitrag

    3 Jahre ist echt nicht wenig. Das wäre super wenn du Mal schauen könntest. Da wäre die 410 Pumpe die falsche solltest du die 120° haben. Mir bleibt das herz stehen...

  • Benutzer-Avatarbild

    R324 BJ 1958 Falsche ESP?

    HanoD21 - - Hilfe

    Beitrag

    Ist noch nie gelaufen. Hatte ja auch kaum Kompression auf den Zylindern die Ventile hatten 1,5mm Spiel und die Einspritzdüsen waren fest. Nun erfolgte die überholung mit der Ernüchterung das ich vermute das die Pumpe die falsche ist. Welche Kurbelwelle ist bei dir verbaut?

  • Benutzer-Avatarbild

    R324 BJ 1958 Falsche ESP?

    HanoD21 - - Hilfe

    Beitrag

    Habe den FB eingestellt nachdem die Ventile auf 360° auf überschneiden standen. Der sollte hin hauen und läuft wie gesagt auch auf einen Zylinder... allerdings sind die anderen beiden total daneben.

  • Benutzer-Avatarbild

    R324 BJ 1958 Falsche ESP?

    HanoD21 - - Hilfe

    Beitrag

    Der Besitzer meinte es sei ein R324 S allerdings auf dem Typenschild sieht es so aus es wäre es ein R324A sollte es den je gegeben haben da ich dazu auch noch nix gefunden habe

  • Benutzer-Avatarbild

    R324 BJ 1958 Falsche ESP?

    HanoD21 - - Hilfe

    Beitrag

    Motornummer habe ich leider nicht. Da müsste ich morgen nochmal Nachschauen und die ESP Nummer die ich verbaut habe ist die PE3A60L410 aber der Motor hat 180° kurbelwinkel also die alte Ausführung. Nun habe ich das Gefühl das die nicht zusammen gehören.

  • Benutzer-Avatarbild

    R324 BJ 1958 Falsche ESP?

    HanoD21 - - Hilfe

    Beitrag

    Glück auf, Folgendes Problem ich habe einen R324 da stehen und habe das Gefühl das die falsche ESP verbaut wurde. Der zündet nur auf einen Zylinder qualmt als wäre er eine Dampflokomotive und nimmt kein Gas an. Zylinder 1 verrust und zwei und drei sauber. Die Kurbelwelle hat einen Versatz von 180° und mir scheint als würde die ESP in 120° Versatz Einspritzen. Kann das denn die Möglichkeit sein? (PE 3 A 60 L410 verbaut) und dann gibt es Vorkammern mit 2 Loch und Vorkammern mit 3 Loch wie finde ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Glück auf! Ich bin neu hier im Forum ;)

    HanoD21 - - Vorstellung

    Beitrag

    Hallo Hanomag Freunde, Ich bin der Martin und neu hier im Forum. Ich möchte mich erstmal vorstellen bevor ich euch mit meinen Fragen Löcher oder meine Erfahrungen bekannt gebe Ich bin Kfz Meister und restauriere regelmäßig Traktoren (in der Regel vor Baujahr '60) allerdings ohne fester Marke. Also Hanomag, Porsche-Diesel, Eicher, Güldner sind schon öfters bei mir zu Gast gewesen. Ich bin kein neunmal kluger und habe auch die Weisheit nicht mit dem löffel gefressen, gerne lass ich mir etwas beibr…